www.welscamp-spanien.de    |    +34 977 265 145     |    +34 638 171 521

SuperUser Account
/ Categories: Service

Angeln & Infos

Nachtangeln:

Das ist wirklich einzigartig in Spanien: Unser Camp liegt im Bundesland Katalonien, in diesem Bereich ist das Nachtangeln und der lebende Köderfisch ( Karausche) erlaubt! Unsere Guides zeigen Ihnen gerne auf der Karte die erlaubten Nachtangelzonen im Bereich Katalonien.

Erlaubte Ruten:

Pro Lizenz dürfen Sie mit 2 Ruten fischen.

Nachtangeln und Köderfisch:

Im Bezirk Katalonien ist das Nachtangeln und der lebende Köderfisch ( Karausche) erlaubt. Unsere Betreuer zeigen Ihnen gerne die Nachtangelzonen.

Angelschein aus Deutschland?

Wird NICHT benötigt! Egal ob Sie selbst die Kinder oder ein anderes Familienmitglied bzw. Freunde: Alle dürfen fischen, auch ohne den deutschen Angelschein zu besitzen!

Angellizenzen für den Riba-Roya Stausee und den Zwischenstau in Flix:

Besorgen wir für Sie! Das Lizenzpaket aus dem Fischereischein Katalonien sowie das zusätzliche Ticket für den Riba Roja Teil. Zur Zeit kostet dieses Paket Euro 50,- pro Person und ist auch im Zwischenstau sowie im Fluss selber bis ins Delta und am Meer gültig. Das Wochenpaket  ist zahlbar vor Ort bei Übernahme der Lizenzen. Die Tageskarte für Aragon können Sie ebenfalls von uns bekommen, pro Tag Euro 6,50,-/Person, oder 32,- /Woche.

Ein Jahreslizenpaket kostet 70,-€, und ein 2 Wochenpaket 60,-€.

Saison in Spanien:

Unser Camp ist ganzjährig geöffnet. Die Wallersaison beginnt ca. Anfang März, jedoch werden mittlerweile auch viele, teils sehr große Waller im Dezember und Januar gefangen, hier verzeichnen wir einen sehr starken Trend. Jedes Jahr sind Top - Angler wie Stefan Seuss in der "Winterzeit" bei uns und zeigen welche Fänge möglich sind. Die Fische stehen dann oft in den tiefen Rinnen des alten Flussbetts des Rio Ebro. Ab März: Die zu dieser Zeit zu erwartende Wassertemperatur beeinflusst den Waller in seiner Nahrungsaufnahme und seine Aktivitätsphase beginnt. Wallerlaichzeit ca. Anfang Mai bis Anfang Juni! Schwarzbarschsaison Juni bis November. Im Februar/März fangen die Zander an zu laichen, dann lassen wir die Fische natürlich in Ruhe. Karpfensaison ganzjährig, in der Laichzeit ca. Mai schwierig. Flussbarsche können Sie - mit Ausnahme der Laichzeit im Winter ( Februar) - auch fast immer fangen.

 

Next Article Guiding und Betreuung
Print
179 Rate this article:
3.0

Theme picker

Wetter
RIBA-ROJA D'EBRE WEATHER
Kontakt

Für die schnelle Kontaktaufnahme.